Gesetzlicher Mindestlohn für Auszubildende geplant

Fr, 23.02.2018
PDK-Azubis verdienen laut iGZ-Empfehlung jetzt schon mehr

Für Auszubildende soll es künftig einen Mindestlohn geben. Darauf haben sich CDU/CSU und SPD im Koalitionsvertrag geeinigt. In der Zeitarbeit ist die Vergütungssituation jedoch jetzt schon besser: Der iGZ empfiehlt für angehende Personaldienstleistungskaufleute (PDK) in Westdeutschland ein um 28 Prozent höheres Ausbildungsgehalt.

„Ja, es handelt sich um einen

Güler: Zeitarbeit ist Jobmotor für Geflüchtete

Do, 22.02.2018

Diskutierten über das geplante Einwanderungsgesetz (v.l.): Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani, Serap Güler, MdL Heike Wermer und MdL Matthias Kerkhoff. (Foto: Lennart Leimbach)

CDU-Werkstattgespräch zum Einwanderungsgesetz

„Zeitarbeit gehört laut ersten Zahlen des IAB zu den Wirtschaftsgruppen, die effektiv eine hohe Integrationsleistung durchgeführt haben“, merkte iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz beim Werkstattgespräch zum geplanten Einwanderungsgesetz der CDU-Landtagsfraktion in Düsseldorf an. Mit Anteilen von etwa 25 Prozent beschäftige keine Branche mehr Flüchtlinge.

Dennoch gebe es für Einwanderer aus nicht