Digitale Revolution oder Evolution?

Do, 21.09.2017

Über die Herausforderungen der Digitalisierung referierte Werner Stolz, iGZ-Hauptgeschäftsführer, bei der Messe Zukunft Personal in Köln. 

iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz: Vortrag auf der Zukunft Personal

„Flexibilität wird zum Dauerzustand in Unternehmen und gerade da kann Zeitarbeit helfen. Die zukünftige Aufgabe der Zeitarbeit ist es, noch stärker den Anforderungen der Volatilität nachzukommen“, betonte Werner Stolz, Hauptgeschäftsführer des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen, bei seinem Grundsatzreferat auf der Messe Zukunft Personal in Köln.

Er sprach in seinem Vortrag über die Herausforderungen der neuen digitalen Arbeitswelt und wie die Zeitarbeitsbranche diese meistert.

Position der Bundestagskandidaten zur Zeitarbeit

Do, 21.09.2017
iGZ befragt Parteien

Der iGZ hat die Bundestagskandidaten aller Parteien, die eine realistische Chance haben, im nächsten Bundestag vertreten zu sein, angeschrieben und um ein Statement zur Zeitarbeit gebeten – aufgeteilt auf vier konkrete Fragen. 320 Abgeordnete haben bis zum erbetenen Stichtag geantwortet – und immer noch trudeln weitere Antworten ein. Für unsere Mitgliedsunternehmen haben wir die Antworten – sortierbar nach Namen oder Wahlkreis – zusammengestellt.

„Die Antworten sind teilweise sehr individuell und persönlich.