Jürgen Sobotta als Landesbeauftragter bestätigt

Mi, 13.12.2017

Olaf Dreßen, iGZ-Jurist Arbeits- und Tarifrecht, Karsten Gerhardy, Regionalkreisleiter Niedersachsen Süd, Irene Schubert, pro tec Service GmbH Lingen, und Olaf Reinhardt, Regionalkreisleiter Niedersachsen Ost (v.l.), gratulierten Jürgen Sobotta (M.) zur Wiederwahl.

iGZ-Mitglieder wählten Vertreter für Niedersachsen

Jürgen Sobotta bleibt iGZ-Landesbeauftragter für Niedersachsen. Die Mitglieder des Interessenverbandes Deutscher Zeitarbeitsunternehmen (iGZ) bestätigten den Landesbeauftragten im Rahmen eines Businessfrühstücks in Hannover in seinem Amt.

Ebenfalls kandidierte Irene Schubert, pro tec service GmbH Lingen. Ihre Wahlniederlage sei für sie kein Verlust, sondern Ansporn, sich nun auf anderen Ebenen des Verbandslebens zu engagieren.

Einen Tag in PDK-Ausbildung geschnuppert

Mo, 11.12.2017

pd-Teamleiter Robert Bartsch (l.) und PDK-Azubi Dmitrij Schulga begleiteten Farida Mustafa einen Tag lang im Rahmen der Aktion "Ein Tag Azubi" und klärten sie über die Ausbildung zu Personaldienstleistungskaufleuten auf.

"Ein Tag Azubi": Flüchtling besuchte iGZ-Mitgliedsunternehmen

Dass die Zeitarbeitsbranche Flüchtlingen nicht nur beste Chancen bietet, als Zeitarbeitnehmer im Arbeitsleben aktiv zu werden, weiß jetzt auch Farida Mustafa: Im Rahmen des bundesweiten Aktionstages „Ein Tag Azubi“ besuchte sie das iGZ-Mitgliedsunternehmen „pd Personaldienst in Münster GmbH“ und lernte die Ausbildung zum Personaldienstleistungskaufmann (PDK) kennen.

Nach der Begrüßung durch Teamleiter Robert Bartsch hatte die junge Geflüchtete die Gelegenheit, den