DIHK: Gesundheitsbranche boomt

Di, 13.06.2017
Auch Anteil der Pflegekräfte in Zeitarbeit wächst

Kaum eine andere Branche wird in diesem Jahr so stark wachsen wie der Gesundheitssektor, prognostiziert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Laut einer Umfrage will die Branche 130.000 zusätzliche Arbeitskräfte einstellen, berichtet die Rheinische Post.

Dafür gebe es im Wesentlichen zwei Gründe. Zum einen werde die Gesellschaft immer älter, wodurch der Pflegebedarf steige.

Mehr Unternehmen beschäftigen Flüchtlinge

Fr, 09.06.2017
Zeitarbeit Vorreiter in Flüchtlingsintegration

Nicht nur in der Zeitarbeitsbranche, sondern auch in der Gesamtwirtschaft stellen immer mehr Unternehmen Flüchtlinge ein. Laut einer Befragung des ifo Instituts (Institut für Wirtschaftsforschung) in Zusammenarbeit mit dem Personaldienstleister Randstad habe sich der Anteil der Firmen innerhalb des letzten Jahres verdreifacht. Ende 2015 gaben erst sieben Prozent der Unternehmen an, innerhalb der vergangenen 24 Monate Flüchtlinge beschäftigt zu haben. Anfang 2017 waren es bereits 22 Prozent.

In den meisten dieser Unternehmen arbeiteten die Flüchtlinge als Praktikanten (43 Prozent) oder als Hilfskräfte (40 Prozent).